Von April bis September gibt es Regelmäßig eine Auswahl von Wild- und Gartenkräutern. Sie kommen von unseren Wiesen, aus dem Klimagarten oder aus Gärten von Prosumenten. Jeder ist Willkommen seine Kräuterernte mit allen Prosumenten zu teilen.

Wildkräuter: Wiesensalbei, Giersch, Schafgabe, Taubnessel, Labkraut, Bärlauch, Gundermann,u.v.m. (Link zu Steckbriefen)

Gartenkräuter: Div. Minzsorten, Oreganum, Bergbohnenkraut, Thymian, Salbei, Rosmarin, u.v.m. (Link zu Steckbriefen)

Bei unsere Kräuterernte und bei Kräuterwanderungen lernst Wildkräuter zu erkennen und beim Spaziergang eine leckere und gesunde Portion Wildkräuter zu sammeln. (Link zu Kräuterwanderungen)

Im Winter gibt es dann getrocknete Kräuter. Außerdem verfeinern Kräuter viele unserer verarbeitete Lebensmittel wie Marmeladen, Bärlauchpesto oder Kräuteressige. (Links zu Verarbeiteten Lebensmitteln)

Wie vielfältig du diese Kräuter nutzen und zu leckeren Speisen verarbeiten kannst, erfährst du in unsere Rubrik Rezepte. (Link zu Rezepten)